Abheben am Teutoburger Wald
Willkommen auf dem Flugplatz mit den weltweit meisten Segelflug-Starts pro Jahr: etwa 25.000. Hier fliegen auch Motorsegler, Ultraleicht-, Motor- und Modellflugzeuge, Hubschrauber, Drachen, Gleitschirme und Ballone.
 
Für Piloten: Für Gäste: Aktuelles für Flieger:
Flugplatzdaten Anfahrt Teuto Speed-Cup
Mitglieder-Zugang Gastronomie Teuto Speed-Cup Wertung
Webcam Luftsport selbst erleben Segelflugschule e.V.
Wetterdaten Bilder
     








Hier geht es zur Segelflugschule Oerlinghausen:

Webseite der Segelflugschule Oerlinghausen

Bundesliga 2016

Alles fast wie gehabt! Runde-11

Das kennen wir doch schon. Samstag reichlich nass und fluguntauglich. Sonntag schaut die Sonne aus auflockerndem niedrigen Stratus, der sich langsam in Cu umwandelt, interessiert auf unser Gewusel am Start. Zu der bekannten niedrigen Basis, teils guter, aber schwieriger Thermik gesellt sich der Wind aus SW. Das macht Hoffnung auf einen schnellen Hangflug an der Porta. Also ist wieder mal Taktik gefragt. Wer es schafft, einigermaßen gut weg zu kommen, muss sich zwischen Münsterland gegen den Wind oder den Sprung zur Porta entscheiden.

 weiter...

Presseberichte

Fred Weinholtz, eine Segelfluglegende wird 90

Geboren am 3. Juni 1926 in Genthin kam Fred Weinholtz im Jahr 1933 zum ersten Mal mit dem Segelflug in Kontakt, fand so zunächst den Weg zum Modellflug und saß mit 14 Jahren zum ersten Mal am Steuerknüppel eines Segelflugzeuges. Nach der Flucht aus der Gefangenschaft am Ende des zweiten Weltkriegs ging er in die Britische Besatzungszone nach Herford, wo er Volksschullehrer in Hiddenhausen wurde und bis heute in Herford sein Zuhause fand.

Nachdem der Segelflug in Deutschland nach dem Krieg lange Jahre verboten war, beteiligte sich Fred ab dem Jahr 1950 nach der Freigabe des Flugbetriebes  durch die Siegermächte aktiv an der Neugründung des Herforder Vereins für Luftfahrt von 1912. Der Segelflug wurde von nun an zur vorherrschenden Aufgabe in seinem Leben. Er diente dem Verein, dessen Vorsitzender er fünf Jahre lang war, als Fluglehrer für den Segel- Motor- und Ultraleichtflug, war über 20 Jahre Vorsitzender der Segelflugschule Oerlinghausen und war Mitglied der Deutschen Segelflugkommission, deren Vorsitz er von 1972 bis 1980 innehatte. Darüber hinaus war er an der Entwicklung der „International Gliding Commission“ beteiligt, zunächst als Vizepräsident, bis 1997 als Sekretär. Der Titel des Ehrensekretärs auf Lebenszeit wurde ihm im Anschluss an seine aktive Zeit von den Mitgliedern verliehen.

 weiter...

Flugplatz aktuell

Rundflüge über Ostwestfalen.

Die perfekte Geschenkidee!

Rundflüge als  Erlebnis-Gutscheine schon ab 30 €

Hier der Weg zu unseren  Gutscheinen!

Segelflugzeug
1 Flug im Windenstart Dauer: max. 20 Minuten Preis: €30,00 € / Person
1 Schnuppertag als Schüler (mind. 3 Flüge, Mittagessen) Preis: €145,00 €

Motorsegler
Dauer: 30 Minuten Preis: €70,00 € / Person

Motorflugzeug
Dauer: 30 Minuten Preis: €140,00 €*    *Für bis zu 3 Passagiere